Basel

Besa-Ausstellung in Basel

8.-22. Mai 2014 im Union, Kultur- und Begegnungszentrum im Oberen Saal
Adresse: Klybeckstrasse 95, Basel


Öffnungszeiten der Ausstellung

Freitag, 09.05.: 8.00-13.00
Samstag, 10.05.: 11.00-19.00
Sonntag, 11.05.: 11.00-19.00
Montag, 12.05.: 8.00-19.00
Dienstag, 13.05.: 8.00-13.00 / 17.00-20.00
Mittwoch, 14.05.: 8.00-13.00 / 17.00-20.00
Donnerstag, 15.05.: 8.00-13.00 / 17.00-19.00
Freitag, 16.05.: 8.00-17.30
Samstag, 17.05.: 11.00-19.00
Sonntag, 18.05.: 11.00-19.00
Montag, 19.05.: 8.00-20.00
Dienstag, 20.05.: 8.00-18.00
Mittwoch, 21.05.: 8.00-13.00 / 16.30-20.00
Donnerstag, 22.05.: 8.00-13.30

Eröffnung mit Zeitzeugin

Donnerstag, 8. Mai um 19.30h im Grossen Saal

 

Programm

Johanna Neumann (geb. 1930) flüchtete nach der Kristallnacht 1938 aus Deutschland und überlebte den Holocaust mit ihrer Familie in Albanien.

 

Führungen für Schulklassen und Gruppen

Mehr Informationen dazu unter

Rahmenprogramm in Basel

Sonntag, 11. Mai um 11.00h: Matinée “Besa – The Promise“. Filmvorführung im kult.kino Atelier 1mit anschliessendem Gespräch mit der Zeitzeugin Johanna Neumann. Film auf Englisch, Gespräch auf Deutsch.

 

Montag, 19. Mai um 19.00h: Podium “Diaspora: albanisch und jüdische Erfahrungen” an der Universität Basel, Kollegienhaus, Hörsaal 118.
Podiumsteilnehmer

 

Dienstag, 20. Mai um 18.15h: “Besa als Brücke zwischen uns: albanisch-jüdisch-muslimischer Begegnungsworkshop”. Dieser Workshop wird vom Projekt “Respect: Muslim- und Judenfeindlichkeit gemeinsam überwinden” angeboten. Mehr Informationen und Anmeldung: oder telefonisch: 044 721 10 50
 
respect

Workshopbeschreibung:
Respect-Dialogveranstaltungen tragen dazu bei, Vorurteile ab- und Brücken aufzubauen. Durch einen Austausch können wir aus der Geschichte lernen, gegenseitig Fragen stellen und beantworten. Gemeinsam können wir Missverständnisse lösen und mehr über- und von einander lernen.
Zum Workshopflyer: Respect Dialog Besa Basel

 

PDF des Flyers für Basel


Copyright 2014 Fruitcake

Facebook